Curly – Munchies (Vinyl)

18,00 inkl. USt.

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Curly – Munchies (Vinyl)

Limitiertes rotes Vinyl (180 g)

Vorrätig (kann nachgeliefert werden)

Curly – Munchies (Vinyl)

Limitiertes rotes Vinyl (180 g)

Tracklist:

  1. Wie ich
  2. Alles taub
  3. Mach halt
  4. Munchies
  5. Life
  6. 10 Kilometer
  7. Warum nich
  8. Praxis
  9. Belastend
  10. Jagd
  11. Heute
  12. Meine Zeit
  13. Zukunft

Info:
Was genau mit „Munchies“ gemeint ist, das kann man sich natürlich von einem fachkundigen Kiffer erklären lassen oder im Selbstversuch herausfinden. Am besten wendet man sich an den Rapper Curly, denn der hat dem Phänomen ein ganzes Album gewidmet. Es geht um Gras, es geht um Genuss, es geht um Hunger. Klar, dass dabei das dopeste Stück Rapmusik des Jahres entstand. 2017 ist jeden Tag Zeit für „Munchies“.
Woher Curly seinen einprägsamen Namen hat, erschließt sich sofort, wenn man den Wahlberliner zu Gesicht bekommt: Curly sportet nämlich nebst Vollbart den mit Abstand imposantesten Lockenkopf im hiesigen Rap-Game. Und auch sein neues Album trägt seinen Namen nicht zufällig: „Munchies“ ist nicht nur eine Metapher für Curlys künstlerischen Hunger, sondern steht ganz explizit für seine anderen großen Leidenschaften neben der Musik: Kiffen und Genießen – oder, wie Curly das beschreibt, „die ganze Zeit high und glücklich sein“. Und genau so klingen die 13 Tracks dann auch.
Auf einzigartig atmosphärischen Max-Mostley- bzw. Enaka-Produktionen zwischen traditionsbewusstem Kopfnicker-Boombap und zeitgenössischem Trap-Feuer illustriert er seinen Rap-Film: Battle-Sozialisation, flow- wie wortgewaltige Überkreativität und ein sympathischer Lifestyle, der dem Albumtitel alle Ehre macht. „Natürlich bin ich ein hungriger Rapper“, lacht Curly. „Aber eben auch in dem Sinne, dass ich ständig high bin und mir jeden Tag Essen bestelle.“
Was zunächst nach einem ausgemachten Hänger-Leben klingt, relativiert sich schnell, wenn man sieht, mit welch überbordender Produktivität das Allroundtalent Curly zur Sache geht: Nicht nur, dass er in der Musikbranche einen ausgezeichneten Ruf als Texter, Komponist und Ghostwriter genießt, auch hat er als DJ und Produzent von sich reden gemacht und unter eigenem Namen bereits zwei äußerst gelungene EPs („Curly as fuck“, „ICE 276“) unter die Leute gebracht. Entsprechend entspannt und gleichzeitig selbstbewusst ging Curly das neue Album auch an:
Ob nun ein zurecht großmäuliger Representer à la „Wie ich“, eine Ignoranz-Hymne mit ausgefahrenen Mittelfingern wie „Alles taub“, der entspannt-arrogante Kiffersong „10 Kilometer“ oder die titelgebende Ode an den Fressflash im Gastro-Himmel Berlin „Munchies“ – alles versprüht einen so chilligen wie abgeklärten Vibe, den man so wohl nur entfalten kann, wenn man ganz genau weiß, was man da tut. Und natürlich, wo man gutes Gras herbekommt. Wie die Zukunft von Deutschrap aussieht? Curly as fuck. Und auf Munchies.

Label: Styleheads Music / Copyright: 2017 Styleheads Music / Labelcode: 23930

Zusätzliche Information

Tonträger

Vinyl

Artikelnummer: LP-CUVI Kategorie: Schlüsselwort:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Curly – Munchies (Vinyl)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…